Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 411.

Freitag, 3. Oktober 2014, 08:17

Forenbeitrag von: »Corvus«

Rechner startet nach 10 Sek endlos neu?

Saudumm wäre, wenn sich bei der Geschichte das Backup-Bios eingespielt hat, und jenes nicht die die CPU unterstützt. Kann das Board in der Auslieferungsversion mit der eingesetzten CPU, oder war da vorher ne Andere drin und für die Neue brauchte es im Vorfeld ein Update?

Montag, 6. Januar 2014, 07:45

Forenbeitrag von: »Corvus«

Gigabyte Ga Z68x Udp3 kann man den Cardreader dekateviren im bios?

Bei Problemen mit einem Einbau-Cardreader kann man zB Legacy USB HDD im Bios abschalten, oder die ErP-Option aktivieren(keine USB-Stromversorung im Soft-Off, was übrigens bei mir hilft gegen gelegentliche bis häufige Bootloops.

Samstag, 7. Dezember 2013, 14:18

Forenbeitrag von: »Corvus«

CMOS Batterie verbraucht innerhalb von 3 Monaten

Eskönnte eine leitfähige Verbindung auf der Unterseite des Boards bestehen. Wenn man da zB Tape aufklebt, welches hydrostatisch ist und Feuchtigkeit bindet. Wenns noch die erste Batterie wäre, dann ließe sich das noch mit Gigabytes Unart erklären, die Boards ohne Schaumstoffunterlage in die ESD-Tüte zu packen, die schwach leitend ist, mit steigender Entfernung zwischen den Kontakten immer weniger. So hatte mein erstes Board schon eine halbleeere Batterie, war auch schon Monate alt. Das zweite ni...

Sonntag, 17. November 2013, 04:27

Forenbeitrag von: »Corvus«

ga-z68x-ud3h-b3 und memory remapping

Das ist hier so realisiert, daß es permanent aktiv sein kann. Die andere Methode mit Umschaltmöglichkeit sorgt für Probleme mit 32bit-Betriebbssystemen, wenn aktiv. Hatte mal ein Board, da wurde alles RAM ab 2GB in den Bereich jenseits der 4GB Adreßraum von Winddows x86 umgemappt.

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 20:51

Forenbeitrag von: »Corvus«

gelöst leises fiepsen beim Start

Bei mir fiept der Monitor bei Syncloss kurz, das kann auch beim Start vorkommen. Außerdem die Graka bei vierstelligen(!) Frameraten, das sollte nur in gewissen Benchmarks und Ingame-Menüs passieren, wenn Vsync aus ist. Theoretisch kann es aber jede Spule im NT, auf dem Mobo, der Graka, im Monitor(CCFL-Monitore haben die anfälligen Inverter, der o.g. aber schon LED-Backlight). Außerdem jedes Steckernetzteil mit der strom- und gewichtssparenden PCM-Technik, die alten Trafos brummen nur...

Dienstag, 17. September 2013, 09:17

Forenbeitrag von: »Corvus«

GA-Z77X-UD5H 1.0 spinnt nur

Es könnte an USB-Laufwerken liegen(das OC-Problem). Erstmal USB Legacy HDD im Bios deaktivieren, wenn es nicht reicht, dann alles abstecken, inklusive Drucker mit Cardreader und Cardreader im Gehäuse. Möglicherweise werden die OC-Einstellungen gehalten, wenn die Laufwerke später wieder angestöpselt sind.

Dienstag, 17. September 2013, 08:56

Forenbeitrag von: »Corvus«

Muss das intel Rapid Storage Tool installiert sein?

Ich würde eher das Samsung Tool deinstallieren, wenn der Intel-Treiber installiert ist. Mit ner Sandisk gibt's solche Probleme nicht, weil deren Tool nix taugt, abgesehen von Firmwareupdates. In den mir bekannten Diagnosetools(Aida64 und Hwmonitor) scheint der LPM-Status nicht angezeigt zu werden. Wenn es wider Erwarten aktiv ist, dann sollte sich das durch BSODs und Freezes bemerkbar machen. Könnte aber etlich Stunden dauern bis zum Auftreten, wie bei meinem Liebling, dem Sandy Bridge Freeze, d...

Montag, 26. August 2013, 13:05

Forenbeitrag von: »Corvus«

GA-B75-D3V Kaltstart-Problem

Entweder ein Problemnetzteil, da hat es immer mal wieder Inkompatibilitäten gegeben, oder defekte Kondensatoren, die auch im ersteren Fall mitspielen dürften. Solange sie noch Reststrom enthalten ist alles gut, nach Totalentladung nicht mehr. Beim PC habe ich so etwas zwar noch nie erlebt, dafür aber bei sonstigen alten und ausgelutschten Geräten wie Röhrenfernsehern und Stereoreceivern mit zweistelligem Alter. Sind sie warmgelaufen oder nur kurz vom Netz arbeiten sie tadellos, sonst gibts Probl...

Sonntag, 28. April 2013, 03:47

Forenbeitrag von: »Corvus«

GA-Z77X-UD5H-WB WIFI (rev. 1.0) Unterschied Clear CMOS Quick Button und Jumper und Batteriepole kurzschliessen

Intel verwaltet seit dem S775 Uhr & Cmos im ICH und der Reset arbeitet über Register, bei AMD war es noch die alte Methode(RTC & CMOS im SuperI/O-Chip und dreipoliger Jumper) als ich damals Tschüss gesagt habe zu meinem S939 Opteron170 auf einem Board mit ULI-Chipset. Und bei den VIA-Chipsets ncoh früher und für alle Plattformen war es nicht anders.

Freitag, 26. April 2013, 15:48

Forenbeitrag von: »Corvus«

PHASE LEDS leuchten & Dauerpfeifton

Kannst den alten Speaker auch migrieren? Der vom neuen Case könnte eine niedrigere Impedanz haben, dann ist alles lauter, Nutz- und Störoutput. Oder umpolen. Oder umpinnen, wenns ein dreipoliger Anschluß ist. Mußte ich 1 oder 2x machen, mit einer Nadel zum Entriegeln, da gab es neben GND(muß bleiben) zwei Signale, ich glaube +5v und SPK, beide funzten, die erste Variante war zu leise.

Freitag, 26. April 2013, 08:50

Forenbeitrag von: »Corvus«

PHASE LEDS leuchten & Dauerpfeifton

Die Leds sollen auch leuchten und etwa in dem Moment ausgehen, wo "Loading Operating System" o.Ä. erscheint. Pfeifen hört sich eher wie Spulen an, so ein Speaker piept oder summt eher. Wenn es leise ist, dann sind es aufmodulierte Störsignale. Das kann vorkommen. Wenns halt nicht zu laut ist und am besten irgendwann aufhört.

Freitag, 26. April 2013, 04:37

Forenbeitrag von: »Corvus«

GA-Z77X-UD5H-WB WIFI (rev. 1.0) Unterschied Clear CMOS Quick Button und Jumper und Batteriepole kurzschliessen

Wenn der Button nicht von außen erreichbar ist(ich kenn das Board nicht), dann wäre es ja doppelt gemoppelt, es sei denn der Jumper ist dreipolig. Das Ziehen und Umsetzen des Jumpers entspricht dann dem Rausnehmen der Batterie und Kurzschließen der Pole zwecks schnellerer Entladung des Cmos. Ein Button oder zweipoliger Jumper verändert ein Register, was erst beim nächsten Booten einen CMOS Clear auslöst. Ist der CMOS-Inhalt aber total vermurkst, wird der PC vllt. gar nicht so weit kommen bis die...

Sonntag, 21. April 2013, 12:24

Forenbeitrag von: »Corvus«

7950 WF3 verbiegt sich :o

Die DHE-Kühler der Referenzkarten von NVIDIA und AMD stützen sich am Slotblech ab, das sorgt für Entlastung von Graka und Mainboard. Manche Custom-Kühler machen das auch, und der Rest is fürn Eimer, denn das ist ein Konstruktionsfehler.

Samstag, 23. März 2013, 03:33

Forenbeitrag von: »Corvus«

Problem mit Monitor übertaktung

Möglichkeiten wären: Zweitmonitor wird mit übertaktet, mag das aber nicht. Oder da gibt es ein Bandbreitenlimit in der Graka, bei der ansteuerung der Ports. Richtig Sinn macht aber m.W. erst ein 3D-Monitor, der 120Hz-fähig ist.

Donnerstag, 21. März 2013, 06:14

Forenbeitrag von: »Corvus«

Schnelles Laden via USB Supercharge beim Z77 UD5h?

Supercharge heißt eigtl. 900mA. Weiß nicht, ob es noch was besseres gibt, jedenfalls schaffen manche USB-Netzteile 2A.

Montag, 18. März 2013, 11:55

Forenbeitrag von: »Corvus«

GA Z77X-UD3H und nur ATX 1x4 12V

Wenn Du einen 24pin(statt 20) Hauptstecker hast, dann sollte das schon passen.

Donnerstag, 14. März 2013, 10:37

Forenbeitrag von: »Corvus«

B75M-D3H: Abstürze mit C3/C6 und C1E-Halt

C1E sollte funzen, wenn es das ist was ich meine. Damit hat man schon fast maximale Ersparnis beim Stromverbrauch, C3/C6 bringt nochmal 5w im Idle, außerdem ist es für den Turbomodus nötig. Die erste Stufe mit plus 100mhz auf allen Kernen funzt aber trotzdem.

Donnerstag, 14. März 2013, 10:32

Forenbeitrag von: »Corvus«

GA-990FXA-UD3 Uhrendrift auch ohne C6 & C1E

Im Zweifelsfall ist HPET für korrekt laufende Timer in Mehrkernern zuständig. Die 32bit-Einstellung tut´s auch für x64, aber nicht umgekehrt.

Dienstag, 12. März 2013, 04:48

Forenbeitrag von: »Corvus«

B75M-D3H: Abstürze mit C3/C6 und C1E-Halt

Mein persönlicher Classic seit Anfang 2011 und für immer ein Mysterium, der Sandy Bridge Bug(joah, müßte hier Ivy Bridge Bug heißen). Sollte sich eher oder auch als Freeze äußern, aber ohne vorangehenden BSOD und Einträge im Systemlog ist es praktisch dasselbe. Der SB Bug hängt aber ausschließlich mit C3/C6 zusammen und läßt sich ausschließlich durch Deaktivieren dieser Einstellung beheben. Was mich so grandios ärgert ist, daß man das alles schon ein paar Tage nach dem Release der Sandy Bridge B...