Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. August 2014, 19:02

gigabyte ga-970a-ud3

Ich hoffe einfach mal ich bin jetzt in der richtigen Abteilung gelandet ,bin neu hier.

Ich habe momentan das gigabyte ga-970a-ud3 und bin soweit auch sehr zufrieden ,habe mir vor kurzem eine ssd eingebaut um die kiste eifnach wieder schneller zu machen.
Was mich jetzta ber extrem stört ist die gefühlt unendlich lange anzeige von "American Megatrends " beim booten ,kann man das irgendwie abschalten oder verkürzen?

MFG

TheRIpper

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. August 2014, 21:03

Hallo,
was hast du im BIOS für eine Bootreihenfolge eingestellt? Die SSD sollte das erste Laufwerk in der Reihenfolge sein, dann sollte es schneller gehen.
Gruß Oberst.

3

Freitag, 22. August 2014, 20:33

Komisch die ssd wird mir nicht als bootoption angezeigt nur meine 1Tb HDD ...

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. August 2014, 16:47

Hallo,
an welchem Anschluss ist die SSD angeschlossen? Wie ist der Controller konfiguriert?
Gruß Oberst.

5

Montag, 25. August 2014, 13:45

Die ssd ist an ne SATA3 angeschlossen (soweit ich weiß besitzt das ich auch nur SATA3 und kein SATA2)
Konfiguriert hab ich den controller nicht , ist das schlimm?

6

Montag, 25. August 2014, 17:10

Schau bitte mal im Bios unter "Advanced BIOS Features" ob beim Eintrag "Hard Disk Boot Priority" deine SSD an erster Stelle steht.
Wenn nicht, dann stelle sie bitte an erste Stelle.

Dann schaue/stelle bitte noch "First Boot Device" auf "Hard Disk".

Die SSD sollte nach Möglichkeit am Sata3_0 oder Sata3_1 angeschlossen sein.

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. August 2014, 17:20

Die ssd ist an ne SATA3 angeschlossen (soweit ich weiß besitzt das ich auch nur SATA3 und kein SATA2)
Konfiguriert hab ich den controller nicht , ist das schlimm?


Hallo,
das Board hat 6 SATAIII, die sich auch noch unterschiedlich konfigurieren lassen. Man kann die Ports 0-3 getrennt von den Ports 4&5 einstellen. Daher die Frage. Vielleicht hast du da was ungünstig konfiguriert, dann kann es sein, dass du die SSD nicht auf Anhieb findest.
Gruß Oberst.

8

Montag, 25. August 2014, 20:04

Sieht soweit ich das jetzt erkennen kann alles richtig aus...
Steht auf AHCI bzw 4 und 5 auf IDE

9

Montag, 25. August 2014, 20:29

und wo ist die SSD angeschlossen ?

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. August 2014, 18:34

Sieht soweit ich das jetzt erkennen kann alles richtig aus...
Steht auf AHCI bzw 4 und 5 auf IDE

Passt nur, wenn die SSD an Port 0-3 angeschlossen ist. Daher die Nachfrage von Misda T und mir. Die SSD sollte generell in AHCI laufen.
Gruß Oberst.

11

Freitag, 29. August 2014, 13:48

Ok ich werde mal nachgucken und das ggf. umstecken

Soweit erstmal danke für deine Hilfe :)

12

Samstag, 30. August 2014, 11:12

Die SSD ist an Port 2 angeschlossen und AHCI ist aktiv
Zum verständnis , es geht mir nicht draum das die SSD zu langsamn ist ,sondern darum das ich das "American Meagtrends" logo nicht beim booten angezeigt bekommen möchte

13

Samstag, 30. August 2014, 13:47

Hallo

Zum verständnis , es geht mir nicht draum das die SSD zu langsamn ist ,sondern darum das ich das "American Meagtrends" logo nicht beim booten angezeigt bekommen möchte

Das geht nicht, dass American Meagtrends nicht angezeigt wird. Entweder Du aktivierst das Gigabyte Logo im Bios, dann wird "American Meagtrends" nicht angezeigt, aber dafür dann das Gigabyte Loge oder eben Du deaktivierst das Gigabyte Logo im Bios und da wird Dir eben "American Meagtrends" angezeigt. Das geht nicht anders. Das lässt sich auch nicht anders einstellen. Bei mir ist das auch nicht anders.

Du solltest aber trotz allem Deine SSD an den Port 0 anschließen und nicht an den Port 2.
alt:GA-Z170X-Gaming7 EU Rev.1.0/Biosversion: F8d/CPU:Intel i7-6700K/WIN 10 Pro 64 Bit
Board neu: anderer Hersteller
Wakü: NZXT Kraken x 40/Thermaltake Level 10 GT/NT: Super Flower Leadex 80+ Platinum 1200 W
Radeon R9 390 Gaming 8G/RAM:G.SILL Ripjaws V 2x8 GB F4-3200C16D-16GVKB/SM 950 Pro 512 GB, 840 EVO 250 GB/HDD 2x WD

14

Samstag, 30. August 2014, 13:53

ok werde ich machen
Macht das auch keine probleme beim booten wenn ich die einfach aufn anderen port stecke?
Und schade das man das nicht ausblenden kann ,dass bremmst dann doch schon etwas aus

Aber trotzdem danke für die hilfe

15

Samstag, 30. August 2014, 20:43

Guten Abend TheRipper,

das Erscheinungsbild ist untypisch. Eventuell wurde ein HDD Delay eingestellt. Bitte mal im BIOS mit Strg-F1 die versteckten Optionen freischalten. Der Eintrag sollte sich unter "Advanced BIOS Features" auftauchen.
Eventuell tatsächlich mal das "Full Screen Logo" statt der klassischen Ansicht testen. Auch das befindet sich unter "Advanced BIOS Features".

Sollte auch dies nicht zu dem gewünschten Effekt führen, dann kontaktiere bitte den Direktsupport. Die Kontaktdaten findest du in meiner Signatur.

ciao, para

Social Bookmarks