Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 1. April 2011, 13:29

Umfrage zu unserern G1 - Killer Mainboards mit vielen Gewinnen

Moin moin,

heute hab ich mal wieder eine schöne Umfrage für Euch. Unter den Teilnehmern verlosen wir ca. 25 Preise darunter 5 schöne hochwertige Rucksäcke.

Bitte einmal ausfüllen und dann an umfrage@gigabyte.de senden.

Vielen Dank für eure Teilnahme

Downloadlink: G1 Umfrage

Zeitraum für die Umfrage: 01.04. - 15.04.2011

2

Freitag, 1. April 2011, 17:07

Wäre schön gewesen, wenn es dafür ein Onlineformular gegeben hätte. Ich find das mit dem .doc etwas umständlich gemacht.

3

Samstag, 2. April 2011, 09:26

Stimme ich dir zu, war aber leider in der Kürze der Zeit nicht möglich.

Wenn nicht allzu viele mitmachen, ist dann wenigstens die Chance größer etwas zu gewinnen. 8o

4

Mittwoch, 6. April 2011, 13:57

Keiner Lust auf ein paar nette Geschenke? Ich habe bisher gerade mal 6 ausgefüllte Dokumente bekommen :(

Folterknecht

unregistriert

5

Mittwoch, 6. April 2011, 17:12

:hi:

Mal ehrlich:

- Das Design ist albern (Magazin ...) - bin ich 13 oder was!?
- Das Netzwerksdingsdabumsda ist relativ sinnfrei. Hab zumindest noch keinen Test gesehen mit wirklichen Kaufargumenten für das Ding.
- Die Soundlösung kann ich nicht beurteilen, allerdings Creative und Treiber :S . Persönlich reicht mir Standart-Realtek-Zeugs ... .
- Eine "neue" X58-Highend-Serie wo es doch Sandybridge gibt ?( (was treiben die in Taiwan bzw. wer kommt da auf solche Ideen?)

Dann schon lieber dieses X58-OC Brett (schwarz - orange), das hat was, eventuell für Z68 neu auflegen. Falls man mit dem Chipsatz wirklich übertakten kann wie angenommen (Frag mal in Taiwan nach oder habt ihr gar schon Samples in HH ;) ).


Gruß

Folteknecht

Godfather88

unregistriert

6

Mittwoch, 6. April 2011, 20:07

Wie lang lässt ihr laufen?

7

Mittwoch, 6. April 2011, 21:21

Zitat

1. Haben Sie bereits ein GIGABYTE G1 Mainboard gekauft? (bei Nein, weiter zu 2.1)
4. Wie ist Ihre Systemkonfiguration vom G1-Killer Mainboard?


wie soll man das denn ausfüllen wenn man bei 1. mit nein antwortet ?(

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. April 2011, 22:10

Zitat

(10)
Welche Preisspanne ist akzeptabel?
區間1
區間1…

Was soll man denn da ankreuzen?
Punkt 4 ist mir auch nicht klar, ob man das ausfüllen muss, wenn man kein solches Board hat.
Immerhin weiß ich schon, was bei Punkt 6 hin kommt...8-Port SAS2 Controller, angebunden an 8 native 2.0 Lanes vom Chipsatz. Da kann man dann auch gerne auf die JMicrons komplett verzichten und dafür 2 Ports der SB zur Slotblende legen.
Gruß Oberst.

Beiträge: 1 578

Wohnort: Nehr'esham

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. April 2011, 22:24

Ich finde das Format auch etwas unglücklich und habe daher mal eine PM dazu verfasst.
HARDWARELUXX Gigabyte A75-UD4H | A85X-D3H | F2A85X-UP4 | F2A88X-UP4 | Z77X-UP5 TH | Z97X-SOC Force

10

Donnerstag, 7. April 2011, 05:46

:hi: Hallo
- Das Design ist albern (Magazin ...) - bin ich 13 oder was!?
- Das Netzwerksdingsdabumsda ist relativ sinnfrei. Hab zumindest noch keinen Test gesehen mit wirklichen Kaufargumenten für das Ding.
- Die Soundlösung kann ich nicht beurteilen, allerdings Creative und Treiber :S . Persönlich reicht mir Standart-Realtek-Zeugs ... .
- Eine "neue" X58-Highend-Serie wo es doch Sandybridge gibt ?( (was treiben die in Taiwan bzw. wer kommt da auf solche Ideen?)
@Folterknecht - die bei Legion Hardware haben sich mal das sniper angeschaut! - wenn`s dich interessiert - hier der Bericht! ( must have! )
Auszug:
The G1.Killer range certainly is impressive and it is great to see
some truly high-end motherboards geared towards gaming from Gigabyte.
They have done a phenomenal job with the layout and appearance of the
G1.Sniper, making it the best gaming orientated motherboard we have seen
to date.

..........................................................

-die Kreuzerei hab ich auch erst mal beiseite geschoben - lies sich nicht ankreuzen..!

beste Grüße the cat
GA EX58 Extreme , I7 920 C0/C1 @3.6 Ghz ( 19*190 ) , Noctua NH-U12P , BeQuiet Dark Power Pro 650 Watt , 6 GB Corsair Dominator 1600 @1520 Mhz - 1,56V/Bios, 7:7:7:20 :1T, QPI/Vtt 1,28V,Zotac GTX 260 -Vista U64bit- Lian Li PC60 FW mit zus. cooling kits ( Lian Li ) , Scythe Kaze Master Lüftersteuerung , Asus Xonar DX/XD Sound , Teufel 5.1 Soundsystem

Fanatiker

unregistriert

11

Donnerstag, 7. April 2011, 06:44

Ich habe die Umfrage mal etwas verändert und ausgefüllt.

12

Donnerstag, 7. April 2011, 09:25

Ja, passt schon. Läuft noch bis 15.04. Die Auswertung machen die Kollegen aus Taiwan, hoffe die Post dauert dann nicht so lange :)

13

Donnerstag, 7. April 2011, 10:35

Zitat

1. Haben Sie bereits ein GIGABYTE G1 Mainboard gekauft? (bei Nein, weiter zu 2.1)
4. Wie ist Ihre Systemkonfiguration vom G1-Killer Mainboard?


wie soll man das denn ausfüllen wenn man bei 1. mit nein antwortet ?(

Genau das ist auch mein Problem, ich könnte da natürlich eine "wenn ich das Geld hätte würde ich" Konfig hinschreiben :)

Folterknecht

unregistriert

14

Donnerstag, 7. April 2011, 22:23

@Felix:

nur weil der verantwortliche Tester bei dieser Seite genau so unter Geschmacksverirrung leidet ;) , wie einige Design und Marketingfritzen in Taiwan, muß ich ich das noch lange nicht toll finden. Das mag ja ein technisch gutes MB sein, nur kann kann ich daran absolut nichts finden. Siehe die Punkte oben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Folterknecht« (7. April 2011, 22:39)


15

Donnerstag, 7. April 2011, 22:59

- Das Design ist albern (Magazin ...) - bin ich 13 oder was!?

Professionelle Boards kommen in einem klassischen Dunkelgrün. :D

Zitat

- Das Netzwerksdingsdabumsda ist relativ sinnfrei. Hab zumindest noch keinen Test gesehen mit wirklichen Kaufargumenten für das Ding.

In der Tat, die zwei GBit-Ethernet-Ports im Chipsatz selbst sind wesentlich sinnvoller, dann könnte man mit Channelbonding den Durchsatz verdoppeln, wenn sie denn rausgeführt wären. Gut, der Ping geht damit nicht runter und bleibt irgendwo bei 10-20 µs.

Zitat

- Die Soundlösung kann ich nicht beurteilen, allerdings Creative und Treiber :S

Die Firma Creative lebt von längst vergangenen Zeiten...

Zitat

- Eine "neue" X58-Highend-Serie wo es doch Sandybridge gibt ?( (was treiben die in Taiwan bzw. wer kommt da auf solche Ideen?)

Auch ASUS hat gerade so ein Board für über 400 EUR vorgestellt. In der Preislage greife ich lieber zu einem Xeon-Board. Fürs Gaming reicht das günstige Intel DX58SO2 mit 3 PCIe-x16 aus.

Folterknecht

unregistriert

16

Donnerstag, 7. April 2011, 23:38

^
ob Du s glaubst oder nicht, selbst mein Q9550 (OC) läuft bei 1920x1200 und allen Grafik-Settings auf Max eher sellten in ein CPU-Limit (gar nicht) - mit 2x GTX460.

Beiträge: 1 578

Wohnort: Nehr'esham

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. April 2011, 10:11

Zwei GTX460 sind ja noch relativ harmlos, aber es gibt durchaus Szenarien (Auflösungen/Qualitätseinstellungen/Spiele) bei denen selbst ein I7-9xx @ 4GHz bereits heute SLI oder Crossfiresetups ausbremst. Nachzulesen in einigen aktuelleren Reviews zur HD6990(CF) oder GTX580(SL). Zumindest hat der LGA1366 schon auf Grund der Anzahl PCIe-Lanes und Sechskernprozessoren definitiv noch eine Daseinsberechtigung als High End Plattform.
HARDWARELUXX Gigabyte A75-UD4H | A85X-D3H | F2A85X-UP4 | F2A88X-UP4 | Z77X-UP5 TH | Z97X-SOC Force

Folterknecht

unregistriert

18

Freitag, 8. April 2011, 11:22

^
Da hast Du Recht mit den 2 GTX460, nur wer 2 Karten ala GTX570 für 1920x1200 nutzt hat, hat sowieso etwa nicht ganz verstanden. Sowas ist für höhere Auflösungen, Supersampling oder 3D-Schnickschnack gedacht.

19

Freitag, 8. April 2011, 12:40

Kann jemand diesen kleinen Fehler berichtigen/übersetzen bitte?

Welche Preisspanne ist akzeptabel? ○區間1 ○區間1…

Weiß leider nicht, wieviel $/€ das sein sollen ^^
Gigabyte GA-Z77X-UD5H @ F14 / i5-3570k (geköpft) @ 4,8 Ghz (1,212V) / Phanteks PH-TC14PE / 2x4GB PC3-17066U GeIL Black Dragon @ 2133Mhz / Gigabyte GeForce GTX 670 OC / Samsung SSD 830 256GB + WD 1,5TB EADS / Be-Quiet Dark Power 750W

Fanatiker

unregistriert

20

Freitag, 8. April 2011, 19:02

Nimm einfach deine eigenen Vorstellungen. ;)

Social Bookmarks