Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 31. Mai 2010, 22:44

hast du die probleme auch mit F7 dass sich die multis und so random einstellen beim neu starten? weil mit meinem alten CPU hatte ich da nie probleme
GA-MA790FXT-UD5P BIOS Bugliste
Mobo: Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P (BIOS: F8m)
CPU: AMD Phenom II X6 1055T @4.0ghz - H2O
RAM: 8GB Corsair Dominator 1600mhz
GPU: Gigabyte 9800GTX (800-1200-1800)
PSU: Corsair CMPSU-650TXEU

22

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:32

glaub nicht das ich solche probleme bei meinen x4 hab oder noch nicht gefunden :D
Ich waere gar nicht paranoid, wenn mich die Leute nicht immer auf dem
Kieker haetten.
http://www.sysprofile.de/id123351

23

Montag, 14. Juni 2010, 10:14

Das ihr hier beta biose anbietet könnte man ja eigentlich gut heißen, wenn ihr auch wirklich alle betas hier anbieten würdet!
dutzende bretter fehlen und für diejenigen die ihr was anbietet seit ihr auch etliche versionsnummern hinter denen die man z.b. bei JZ downloaden kann.
schon peinlich wenn ein kleiner händler seine homepage besser pflegt als solch ein weltkonzern wie gigabyte!
noch nicht mal auf den produktseiten mit den regulären biosdownoads findet sich ein hinweis auf die downloadmöglichkeit von beta biosen.

24

Montag, 14. Juni 2010, 10:18

Das ist ist doch keine offizielle Beta Seite. Um die zu pflegen fehlt mir einfach die Zeit. Zum Zeitpunkt des Erscheinens sind diese Bios Versionen aktuell gewesen, dass nach ein paar Wochen neuere auf dem Markt sind, kommt sicherlich im Einzelfall vor. Ich versuche hier meistens Spezialbiosversionen zu hinterlegen die bestimmte angefragte Probleme der User lösen.

25

Montag, 14. Juni 2010, 12:27

...das kann gigabyte deutschland gar nicht so abwickeln, da es fast täglich viel zu viele sind... und die meisten sind überhaupt keine offiziellen biose, sondern viele für mich programmiert... das ist ne ganz schöne arbeit bzw. pflege, die dahinter häng... offizielle Finale oder Beta BIOSe gibt es ja auf der gigabyte webseite... interne, wo ich mich drum gekümmert habe, meist von mir...

26

Montag, 12. Juli 2010, 17:36

na dann muss ich hier auch mal was sagen, es geht um das GA890FXA-UD7 da gibts sehr viele Sachen in bios die man unbedingt nachbessern sollte

1. die Spannung Abstufung von 0,025V auf 0,0125 (der pwm Controller kann das hab das Datenblatt gelesen!!!)
2. der 1600 Teiler bringt nur Probleme, sobald ich auf 1333 runter stelle und über HT übertakte gehts mit meinem ram bis ca. 1800MHz, bei 1600 Teiler aber nur bis 1600MHz alles andere bootet nicht
3. der 1866 Teiler fehlt gänzlich obwohl es sowohl auf der GB Homepage wie auch an der verpackung groß damit geworben wird
4. der bug mit tRFC, egal wie es eingestellt ist, übernohmen wird immer eine stuffe höher (90ns eingestelt und 110ns in windows)
5. die allgemeine ram Kompatibilität und oc ist sehr schlecht
6. so lange beide Lan Anschlusse an sind gibts übertragungs-Probleme, schaltet man im bios ein aus sind die verschwunden
7. es muss eine manuelle Wiederherstellung der bios aus dem Backup Chip implementiert werden

ich glaub das wäre vorläufig alles,

27

Donnerstag, 12. August 2010, 08:53

Im Beta Bios F9J für das GA-X38-DQ6 scheint auch ein Bug zu sein. Und zwar hab ich wie gehabt USB Keyboard auf enabled gesetzt. Aber ich kann die Tastatur während des Bootvorganges trotzdem nicht nutzen. Beim F8 Bios ging das, hab natürlich nach dem Update default geladen etc...

28

Donnerstag, 12. August 2010, 09:45

@rh7,
sieh nochmal ins Bios ob dies so eingestellt ist,
- USB Controller [Enabled] - USB 1.0 Controller [Enabled] - ist beides der gleiche nur eine der Bezeichnung findest du im Bios
- USB 2.0 Controller [Enabled] -
dies hier hast du ja schon eingestellt, USB Keyboard Support [Enabled], dann kann ja nur USB 1.0/2.0 Contr. auf Disabled stehen.

29

Donnerstag, 12. August 2010, 18:57

War alles enabled...

Habs aber zum laufen bekommen. Vorher hing die Tastaur an nem aktiven Hub, war mit dem F8 Bios kein Problem da ging die auch während des Bootens. Hab mir dann heute mal ne USB Verlängerung besorgt und die Tastatur direkt ans Mainboard gesteckt jetzt klappts auch beim booten. Ist wohl schneller das Bios beim booten als das alte oder woran es auch immer liegen mag. Die Beleuchtung der Tastatur ging auch beim neuen Bios über den Hub gleich an wie gewohnt, nur konnte ich sie halt nicht nutzen. Naja hauptsache jetzt gehts.

Was mich immer wieder nervt ist das bei den default Einstellungen immer noch USB Keyboard disabled ist. Bei aktuellen PCs sind die Zeiten mit Tastatur an PS2 mittlerweile wohl echt Geschichte, wer keine alte PS2 Tastatur mehr im Haus hat der wird einfach ausgesperrt... Zumal ja viele USB Tastaturen nichtmal mehr mit nem PS2 Adapter laufen. Da sollte man echt mal die defaults im BIOS anpassen...

30

Samstag, 14. August 2010, 13:12

Hallo,

wird es bezüglich des SMART-Problems mit OCZ SSDs auch bald ein neues Bios für das GA-P35-DS3R geben? Für das GA-P35-DS3 existiert ja schon ein Beta-Bios.

Mfg

Herodes

unregistriert

31

Sonntag, 15. August 2010, 15:06

Hallo,

wird es bezüglich des SMART-Problems mit OCZ SSDs auch bald ein neues Bios für das GA-P35-DS3R geben? Für das GA-P35-DS3 existiert ja schon ein Beta-Bios.

Mfg
Normal müsste es für alle Platinen einer Serie ein Neues Bios geben da alle aus der gleichen Retorte kommen und der Fehler ja von GB auf Award geschoben wird.
Sollte auch GB wissen und so etwas von sich aus direkt beheben und nicht warten bis sich hier mal jemand ins Board verirrt und eine Bugmeldung für ein Board raus bringt.
Der Bug zieht sich doch wirklich durch die kompletten Chipsätze vom 965 bis zum X58
wenn man nach dieser Liste geht.
BIOS Meldung "Smart Command Failed" bei OCZ SSD Firmware 1.11
Bin ja wirklich mal darauf gespannt wie viele Boards diesen Fix überhaupt bekommen, groß angekündigt wurde ja leider schon einiges hier.
Kann man nur für alles User hoffen das OCZ da mal noch ein wenig sanften Druck macht und jeder seinen Fix erhält, GB ist ja leider nicht dafür bekannt das die mal was von sich aus machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Herodes« (15. August 2010, 17:32) aus folgendem Grund: Link fix


32

Montag, 16. August 2010, 08:50

...ach mein freund ist ja wieder da

unterlass bitte deine haltlosen behauptungen... keiner hatte award die schuld gegeben :dash:

du solltest richtig lesen und zitieren, aber willst ja nur provozieren ...wie behauptet wurde nicht das AHCI-ROM gefixt, sondern änderungen innerhalb vom AWARD-ROM, was ja im BIOS inne ist...

NACHTRAG:

@tbone2k

dein BIOS ist beauftragt... du hättest besser die anfrage im richtigen thread angefragt, weil wir erst die user zuerst machen, die auch direkt betroffen sind...

also weitere anfragen -> BIOS Meldung "Smart Command Failed" bei OCZ SSD Firmware 1.11

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »J Z« (16. August 2010, 09:15)


33

Dienstag, 17. August 2010, 08:49

@tbone2k

dein BIOS ist beauftragt... du hättest besser die anfrage im richtigen thread angefragt, weil wir erst die user zuerst machen, die auch direkt betroffen sind...

also weitere anfragen -> BIOS Meldung "Smart Command Failed" bei OCZ SSD Firmware 1.11

...habe dein P35-DS3R BIOS besorgt... kannst du bei mir auf der page schonmal vorab bekommen :)

34

Freitag, 20. August 2010, 17:35

Vielen Dank :)

35

Dienstag, 21. September 2010, 13:21

HI

Guten tag ich hab des problem das wnen ich meinen pc an schalte das er drei mal piept und zwar erst zwei kurz und dan ganz kurz pause dan einmal kurz und und das macht er ungefähr fast eine minute dan fährt er ganz normal hoch, wie kann ich diesen fehler weg bekommen ich hab das Motherboard am 29.11.2009 gekauft bei hardware versand.de,jetzt dachte ich mir halt ich frag hier mal nach weil ich im internet schon gelessen hab das jemand den selben fehler hatte oder so einen änlichen er hat ein bios update gemacht dan war es weg jetzt weiß ich aber nicht was schief gehen kann wenn ich ein update an den bios mach weil ich ja nix kaputt machen will und ob des überhaupt was bring vieleicht wisen sie ja was das für ein fehler ist bitte um private nachricht wenn es geht
und danke schon mal
GIGABYTE GA-M720-US3(1.0)
AMD Phenom II X4 940
Geil DDR2 800 4gb
ATi Radeon HD5670
Samsung 1,5 tb.u.400gb
Freeser XTREME Rev.2 für i7 120mm
netzteil 550W

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel« (21. September 2010, 14:43)


36

Dienstag, 21. September 2010, 14:57

hi hast du evtl etwas an deinen BIOS Einstellungen geändert? falls ja dann solltest du wissen wo das Problem liegt. kurze Piepser deuten meist auf ein Spannungsproblem hin also entweder ist irgend n Takt zu hoch oder ne Spannung zu niedrig...
manchmal kommts auch vor dass sich n bios von selbst verhockt dann sollte man am besten man nen CMOS Reset machen (mehr dazu findest du in der Anleitung deines Mainboards) und dann beim ersten Boot ins BIOS gehen und "optimized setings" laden, dass sollte deine Probleme beheben.

wichtig beim CMOS Reset:
ziehe den Stromstecker aus deinem Computer, halte den Power Knopf so lange gedrückt bis die Lämpchen auf dem Mainboard oder der Tastatur aus gehen.
GA-MA790FXT-UD5P BIOS Bugliste
Mobo: Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P (BIOS: F8m)
CPU: AMD Phenom II X6 1055T @4.0ghz - H2O
RAM: 8GB Corsair Dominator 1600mhz
GPU: Gigabyte 9800GTX (800-1200-1800)
PSU: Corsair CMPSU-650TXEU

37

Mittwoch, 29. September 2010, 06:20

Moin,

ist denn evtl. noch mit einem Beta-/Spezialbios für mein Board bezgl. der gemeldeten Temperatur zu rechnen? Siehe AMD 6 Core Bios Support

Ist das einzige, was mich daran noch nen bissl stört...

Vielen Dank.

Gruß
KL
--
6 Zylinder und Spaß dabei

38

Donnerstag, 30. September 2010, 10:36

Wie bereits erwähnt, war das eine einmalige Sache und es wird keinen weiteren Support geben.

39

Sonntag, 24. Oktober 2010, 13:39

Gibt es zu dem GA-790FXTA-UD5 eigentlich ein aktuelleres als das F3i? Das verursacht bei mir dieselben Probleme wie das F8L beim GA-MA790FXT-UD5P (vgl. auch diesbezüglicher Fehlerthread). U.a. falsche Übernahme der Speichereinstelllungen von 110ns als 160 ns oder 160ns als 300ns.
Intel i7-8700K / Noctua NH-D15S+2.Lüfter / Gigabyte Z370 Gaming 7 Bios F5m / Corsair Vengeance LPX 64GB 2x CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / 2x Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5525 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:59

Hallo,
ich habe das mit tRFC in die Bugliste eingetragen. Ob's ein neueres BIOS gibt, muss aber GBTMod beantworten.
Falls du noch weitere Probleme bemerkt hast, bitte auch posten (möglichst im AM3 Bereich).
Gruß Oberst.

Social Bookmarks