Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. Juni 2012, 00:15

GA X79-UD5 Probleme mit Marvell SATA

Hallo Leute,

habe seit 1 Woche das C79-UD5 und erhebliche Probleme mit den internen Marvell SATA3 Controllern. Am Intel sind alle Ports belegt mit einem SSD Raid und einem HDD Raid. An den internen Marvell Contollern sollen die DVD Laufwerke und SATA3 Wechselrahmen angeschlossen werden. Nun passiert folgendes:

Sobald in einem der Marvells 2 Geräte stecken, erkennt das Bios nur ein Gerät, stecken 2 DVD drin, wird eins erkannt das andere nicht. Genauso bei Festplatten oder SSD und egal in welcher Zusammenstellung. Im Intel laufen die Geräte einwandfrei. Auch spielt es keine Rolle, welcher Modus eingestellt ist. Stell ich auf IDE erkennt Win 7 gar kein DVD/CD. Stecke ich die DVDs in je einen der Marvells werden sie unter AHCI erkannt nur eben kein zweites Gerät im 2 Port des Contollers.

Folgendes schreibt der Gigabyte Support dazu:

"Dieser Controller kann mit CDR und HD nicht zusammen arbeiten, dies ist kein Fehler der Software, sondern eine technisches Spezifikation. Diese kann auch nicht geändert werden.

Ihr GIGABYTE-Team"


Die internen Marvell Sata 3 Controller können also mit CD/DVD und HDD nicht zusammen arbeiten!? Wofür werden sie denn dann verbaut? Was habe ich von einem Controller, der 2 Ports bietet aber von denen nur einer nutzbar ist?

Soll das jetzt so verstanden werden, dass der Marvell zwar funktioniert, wenn ein beliebiges Gerät eingesteckt wird, ein 2 aber nicht mehr unterstützt? Ich möchte einen der Controller nur für DVD LW benutzen und den anderen für SATA3 Hot Plug Wechselrahmen. So wie es jetzt aussieht, ist das Board ein Rückschritt zum X58. Da konnte der GSATA ohne Probleme DVDs und auch Festplatten erkennen. Könnt Ihr mal testen, ob sich eure Boards auch so verhalten?

Meine Konfiguration:

GA X79-UD5 Bios F10, i7-3930K, 32GB Kingston 1600, Asus 570GTX, 2 Samsung SSD 830 / 256 GB im Raid 0, 4 x 1 TB WD Caviar Black im RAID5, 2 LG DVD Writer, 2 x Wechselrahmen Raidsonic IB-170 mit 1,5TB WD Caviar Green, Windows 7 Ultimate 64 Bit.

shadowrider

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Beruf: Magier der elektronischen Ladungen und Teilchen ( Betriebselektriker )

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Juni 2012, 07:42

Muss das nicht auf ´IDE´ eingestellt werden bei mehreren DVD´s?
´AHCI´ ist doch nur für RAID-Betrieb nötig, oder?
Gruß shadow


3

Donnerstag, 21. Juni 2012, 12:15

Für RAID stellt man RAID ein! Bei AHCI erkennt das Bios (F12) mittlerweile beide DVD-RW. In Windows wird aber nur ein Laufwerk erkannt. Bei der Einstellung IDE erkennt das Bios auch zwei Laufwerke nur Windows behauptet keines zu haben. Wo bekomme ich einen funktionierenden Treiber her.

shadowrider

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Beruf: Magier der elektronischen Ladungen und Teilchen ( Betriebselektriker )

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Juni 2012, 12:20

Sry! Ich meinte:

2x DVD/CD - Dann IDE...
2x HDD/SSD - Dann AHCI - Und für RAID halt RAID...

Evtl. liegts an einem schon belegtem Laufwerksbuchstaben in Windows?
Gruß shadow


5

Donnerstag, 21. Juni 2012, 12:46

Das Gerät wird nicht erkannt! Das hat mit Laufwerksbuchstaben nichts zu tun. Jedes an unterschiedlichen Controllern wird sofort erkannt. Nur DVD und HDD an einem Controller geht gar nicht. Zwei DVD an einem Controller wird vom Bios erkannt nur von Windows nicht.

6

Donnerstag, 21. Juni 2012, 16:47

:hi:

probier mal die F12e bios version... zur not bei mir auf der page :)

7

Donnerstag, 21. Juni 2012, 17:09

Hi, habe die 12e jetzt drauf. Wie gesagt, Bios erkennt zwei Laufwerke, egal ob AHCI oder IDE eingestellt ist. Kann auch von jedem Laufwerk booten. Wenn IDE eingestellt ist, habe ich im Gerätemanager einen Zweikanl IDE Controller aber es weren keine Laufwerke erkannt. Wenn AHCI eingestellt ist, wird ein DVD Laufwerk erkannt und funktioniert, das zweite wird nicht erkannt. Mache ich je ein DVD an die internen Marvells, werden beide mit Einstellung AHCI erkannt und funktionieren. Nur kann dann leider keine HDD mehr an den Marvells angeschlossen werden, weil sie nicht erkannt werden. Denke im Moment, dass der Marvell AHCI Treiber für Win 64 einen Bug hat. Wo könnte ich sonst noch suchen?

8

Donnerstag, 21. Juni 2012, 19:11

Ahoi GMT,

hast du schonmal nach Firmware-Updates für deine Laufwerke gesucht?

ciao, para

9

Donnerstag, 21. Juni 2012, 23:10

Hallo,

habe nach dem Tipp mit der Firmware mal die Writemaster SH-S183A aktualisiert. Das Ergebnis bleibt gleich. Da ich mehrere Rechner hier habe habe ich testweise eines der Samsung DVD gegen ein LG GH22LS50 getauscht und beide laufen zusammen an einem Controller (AHCI). Bei IDE werden weiterhin keine Laufwerke unter Windoof erkannt. Ist aber egal, so habe ich genau das was ich wollte, beide DVD an einem Controller und am zweiten die Wechselrahmen im AHCI Mode wegen Hot Plug. Vielen Dank für Eure Tipps und die Hilfe!

10

Freitag, 22. Juni 2012, 08:45

...versuch mal wie folgt den treiber einzustellen... ist ähnlich zu handhaben :)

http://www.jzelectronic.de/jz2/forum.php…eige&wo=31&ze=1

Social Bookmarks