Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ODIN

Fortgeschrittener

  • »ODIN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Wohnort: Colorado USA

Beruf: US Classic Car Exporteur

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. September 2017, 17:30

Creative ZXR kein ton ueber boxen

Hallo ,ich habe mir um das Sound Problem zu loesen eine Creative ZXR gekauft . Leider habe ich nun das Problem das die Karte keinen Sound ueber meine bose Boxen abgibt ,lediglich der Kopfhoerer Ausgang funktioniert .Komischerweise wenn ich auf 5.1 stelle bekomme ich einen test ton auf der dem Center und Subwoofer abgespielt also in der grafik natuerlich der ton kommt aus der linken und rechten box bei mir dann . Allerdings bekomme ich nur den Test ton Music keine Chance .
board sound ist natuerlich deaktiviert .Treiber habe ich jetzt schon 3 mal neu installiert. Karte wird auch nur im PCI X1 -3 gefunden ,in den anderen PCIX1 passiert gar nichts und ich kann noch nicht mal den Treiber installieren.Karte funktioniert am anderen pc mit Asus board ohne probleme .
Habt ihr eine idee was ich noch machen koennte ausser die karte in den muell zu schmeissen . X(
Danke Gruss
Gehäuse: Phanteks Enthoo Serie Primo Aluminum PH-ES813P-Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 980 Ti 06G-P4-4998-KR 6GB CLASSIFIED GAMING w/ACX 2.0+ – Ram G.SKILL Ripjaws V Series 16GB 2 x 8GB DDR4 3200 –CPU:I7 6700K-CPU WAKUE: Eisbaer mit einem 280 und 420 mm Radi :GA-Z170X Gaming7 -Bios F21-Netzteil: EVGA Supernova G2 -750W- Monitor: Asus 144 Hz 27" –Tastatur:G15-Mouse:G700-SSD : 4 x Samsung 850 Evo - BS:Win 10 / 64 Bit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ODIN« (26. September 2017, 18:38)


2

Dienstag, 26. September 2017, 20:10

Habt ihr eine idee was ich noch machen koennte ausser die karte in den muell zu schmeissen .

Klar hab ich für dich noch eine Idee --> Klick
Gruss Misda T

ODIN

Fortgeschrittener

  • »ODIN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Wohnort: Colorado USA

Beruf: US Classic Car Exporteur

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. September 2017, 23:30

Danke hat sich erledigt karte geht zurueck . Mein tolles board kommt wohl nicht klar mit der karte.
Gehäuse: Phanteks Enthoo Serie Primo Aluminum PH-ES813P-Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 980 Ti 06G-P4-4998-KR 6GB CLASSIFIED GAMING w/ACX 2.0+ – Ram G.SKILL Ripjaws V Series 16GB 2 x 8GB DDR4 3200 –CPU:I7 6700K-CPU WAKUE: Eisbaer mit einem 280 und 420 mm Radi :GA-Z170X Gaming7 -Bios F21-Netzteil: EVGA Supernova G2 -750W- Monitor: Asus 144 Hz 27" –Tastatur:G15-Mouse:G700-SSD : 4 x Samsung 850 Evo - BS:Win 10 / 64 Bit

4

Mittwoch, 27. September 2017, 13:00

Mein tolles board kommt wohl nicht klar mit der karte.
Also das möchte ich nun wirklich bezweifeln.

Leider habe ich nun das Problem das die Karte keinen Sound ueber meine bose Boxen abgibt ,lediglich der Kopfhoerer Ausgang funktioniert .Komischerweise wenn ich auf 5.1 stelle bekomme ich einen test ton auf der dem Center und Subwoofer abgespielt also in der grafik natuerlich der ton kommt aus der linken und rechten box bei mir dann . Allerdings bekomme ich nur den Test ton Music keine Chance .
Welche Bose-Boxen denn überhaupt? Haben die nicht in den Jahren hunderte verschiedene Speaker gehabt? Im Zweifel würde ich auf falschen Anschluss der Lautsprecher an der ZXR schließen bzw. dort falsche Einstellung gewählt.

Für den Preis der ZXR bekommst Du aber locker auch ein Mainboard neuester Generation. Das alte Mainboard verkaufen und es reicht für ein Spitzenklasse-Mainboard.
Intel i7-7700K / Noctua NH-D15S / Gigabyte GA-Z270X-Gaming 7 Bios F8a / Corsair Vengeance LPX 32GB CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, Samsung 960 pro 512GB NVMe an U.2 + Raidsonic Icy Box IB-M2U01, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5500 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

5

Mittwoch, 27. September 2017, 20:21

Das alte Mainboard verkaufen und es reicht für ein Spitzenklasse-Mainboard.

Und dann funktioniert alles? Ich weiß ja nicht ...
Gruss Misda T

ODIN

Fortgeschrittener

  • »ODIN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Wohnort: Colorado USA

Beruf: US Classic Car Exporteur

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. September 2017, 07:13

Na ja der erste Frust ist weg nachdem ich nun die karte 10 mal ein und ausgebaut habe erkennt nun Windows die karte endlich richtig auch ohne die kleine pro anzuschliesen das hat die ganze zeit nicht funktioniert ,warum auch immer . Und nun laeuft sie bis jetzt auch echt top ,kein vergleich zu dem was aus diesem onbord kommt.Mein Beyerdynamic DT-990 600 Ohm kommt endlich mal zum Zug. Ich habe die alten Bose Companion 3 an der karte angeschlossen.Danke fuer eure Tips :beer:
Gehäuse: Phanteks Enthoo Serie Primo Aluminum PH-ES813P-Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 980 Ti 06G-P4-4998-KR 6GB CLASSIFIED GAMING w/ACX 2.0+ – Ram G.SKILL Ripjaws V Series 16GB 2 x 8GB DDR4 3200 –CPU:I7 6700K-CPU WAKUE: Eisbaer mit einem 280 und 420 mm Radi :GA-Z170X Gaming7 -Bios F21-Netzteil: EVGA Supernova G2 -750W- Monitor: Asus 144 Hz 27" –Tastatur:G15-Mouse:G700-SSD : 4 x Samsung 850 Evo - BS:Win 10 / 64 Bit

Social Bookmarks