Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Februar 2018, 02:22

GA-Z87X-UD3H / Spannungen auslesen it8728

Hallo,

ich kann mit lm_sensors unter Linux die Spannungen des Super-I/O chips it8728 auslesen, doch leider konnte ich im Handbuch keine Information finden wie der it8728 auf dem Board beschaltet ist. Ich habe daher nur die Spannungen der einzelnen ADCs, weiß aber nicht was sie bedeuten. Kann mir entweder jemand sagen an welchem Eingang was angeschlossen ist und wie der gemessene Wert umzurechnen ist, oder einen Auszug aus dem Schaltplan mit den Spannungsteilern schicken?

Vielen Dank
Stefan

byte

Anfänger

  • »byte« wurde gesperrt

Beiträge: 14

Wohnort: 這裡的論

Beruf: 有什麼問題

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Februar 2018, 00:02

Hallo,

das Datenblatt hatte ich bereits gefunden, aber das hilft nicht, weil wie die einzelnen Eingänge auf dem Mainboard beschaltet sind da nicht drinsteht. Vermutlich kann das nur jemand mit Zugang zu einem Service Manual einfach beantworten, leider habe ich im Netz keins gefunden.

Vielen Dank
Stefan

4

Freitag, 23. Februar 2018, 13:39

Hallo Stefan_o,

einen Auszug aus den Serviceunterlagen kann ich leider nicht zur Verfügung stellen.

Aber schaue einmal im Bios Setup > PC Health Staus nach, welche Spannungen dort angezeigt werden.
Findest du diese Spannungswerte in lm_sensors wieder?
Alle anderen Eingänge des ite8728 sind dann nicht beschaltet und können Zufallswerte anzeigen.

Gruß
GBTC3
GIGABYTE SUPER CARE CARD : http://gaming.gigabyte.eu/DE_scc.html