Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

manne48

Anfänger

  • »manne48« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Überlebenskünster

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. März 2018, 11:05

Einschätzung über Stand meines Rechners in 2018

Hallo alle zusammen!
Ich möchte mal wissen wie eure Einschätzung zu meinem Recher ist,er besteht aus folgenden Komponenten:
AMD Phenom(tm) II X4 965 (mit grossem Kühler) mit GA-770TA-UD3 und NVIDIA Geforce GT 730,8gb ram,hat sogar USB3 buchsen...
Der Rechner läuft mit 2 grossen 27zoll FHD Monitoren.
Benutzt wird der Computer mit Win10 und Linux Mint,jeweils auf veschiedenen Festplatten und in aktuellen Versionen.Wir,unsere Familie nutzen ihn fürs surfen,online mediatheken anschauen,Musikarchiv,verwalten, und hören.Natürlich Email,Textverarbeitung,usw werden auch genutzt.Spiele seher wenig wenn dann kleinere Sachen.
Die alte Grafikkarte und Festplatte waren defekt(nach 7jahren täglicher nutzung) so das ich letzte woche diese GF730 für 30 euros und eine normale Festplatte einbauen musste.Hab überlegt,noch Geld reinstecken oder halt was komplett neues zu kaufen!?!
Also,ich finde das das ganze Ding rennt immer noch sehr stabil und naja für meine Verhätnisse relativ schnell,mit Vodafone mit ner 50000 leitung geht alles sehr gut

Was meint ihr dazu,oder wie ist dieses System so in 2018 einzuschätzen?

mfg
Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »manne48« (19. März 2018, 11:32)


2

Samstag, 24. März 2018, 02:36

Hallo Manfred,

das hängt wohl hauptsächlich von deinen Ansprüchen ab. Genügt die CPU-Leistung, dann benutze den Rechner so noch 1-2 Jahre. Genügt sie nicht mehr, steige auf eine neue Basis (CPU + Mainboard + DDR4-Speicher + evtl Netzteil) um.

Gruß
nox
Systemkonfiguration:
Z97X-UD5H-BK Rev 1.0
Core i5-5675C (Broadwell)
16 GB Kit Kingston DDR3L-1866 HX318LC11FBK2
Zotac Geforce GTX 970

manne48

Anfänger

  • »manne48« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Überlebenskünster

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. März 2018, 17:46

Ja,so in etwa dachte ich mir das auch;1-2 jahre noch,dann bastel ich mir was neues zusammen.Bis dahin rennen lassen.
Danke für deine Einschätzung.